2015.01.19_Herzblut_Team

Unsere Vision

Mit Leidenschaft für herzliche und ehrliche Gastronomie machen wir unsere Gäste glücklich.

Unsere Werte & Prinzipien

PRINZIP DER GLÜCKLICHEN GÄSTE

Unsere Gäste glücklich zu machen, ist die gemeinsame Ausrichtung aller bei Gastro Consulting. Wir handeln vorausschauend und zuvorkommend. Während wir unsere Gäste durch den Besuch bei uns führen, erfüllen wir leidenschaftlich deren Wünsche. Es ist uns ein Vergnügen, die Bedürfnisse unserer Gäste zu entdecken und zu wecken. Wir alle leisten miteinander für den, der das ganze Unternehmen bezahlt: den Gast!

PRINZIP DER PRIORITÄT DER MITARBEITER

Voraussetzung für glückliche Gäste sind unsere Mitarbeiter. Sie sind der Ausgangspunkt. Alles geht von ihnen aus. Wir sorgen für das Wohl unserer Mitarbeiter, denn nur ein zufriedener Mitarbeiter ist ein guter Gastgeber. Unterneh- merisches Denken und Handeln ist für unsere Mitarbeiter selbstverständlich, denn alle in unserem Unternehmen wollen im Kern dasselbe. Daher sind und werden bei uns alle Mitarbeiter freundlich, herzlich, sparsam, praktisch, schnell, selbstbewusst, ehrlich, fleißig, mutig, pünktlich, bescheiden und loyal, ohne dass man es anordnen muss.

PRINZIP BESTER ARBEITGEBER

Wir haben kein Personal, sondern Persönlichkeiten. Persönlichkeiten entwickeln sich am besten weiter und lernen, wenn sie dies aus eigenem Antrieb tun. Wir schaffen die Rahmenbedingungen, damit unsere Mitarbeiter aus Leidenschaft bei uns sind. Wir fordern und fördern unsere Mitarbeiter. Wir zahlen leistungsgerecht, qualifikationsgerecht und pünktlich. Wir bilden aus und investieren in die persönliche Weiterentwicklung. Wir bieten Perspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten. Wir binden unsere Mitarbeiter in Entscheidungsprozesse mit ein. Unsere Mitarbeiter geben konstruktive Rückmeldung an uns und sparen nicht mit Anregungen oder Kritik. Durch positives Vorleben von Einstellung und Leistungsbereitschaft wecken wir die Eigeninitiative jedes einzelnen.

PRINZIP DER ARBEIT

Körperlich und geistig engagierte Arbeit ist die Basis für dauerhaften Erfolg in unserer Branche, denn nur dies führt zu Können. Können und konsequente Anwendung dessen führen zu Meisterschaft und Professionalität. Arbeit ist die dauerhafte Verbesserung aller Abläufe im Unternehmen. Sie lässt uns gleichermaßen lernen und persönlich wachsen. Arbeit, ohne die Fähigkeit zu lernen und zu wachsen, führt niemals zu wahrem Können.

PRINZIP DER LEIDENSCHAFT

Wir leben und lieben unsere Arbeit. Wir schaffen einander ein menschliches und liebevolles Umfeld, in dem sich jeder entwickeln kann. Denn dauerhafte Identifikation mit dem Unternehmen kommt nur von Herzen. Wir arbeiten aus Leidenschaft, denn wir lieben was wir tun. Leidenschaft schafft Begeisterung, Begeisterung schafft Anhänger.

PRINZIP DER TRANSPARENZ

Keine Geheimniskrämerei! Alle Mitarbeiter haben das Recht, alle im Unternehmen vorhandenen Informationen zu bekommen. Durch das Prinzip der Transparenz schaffen wir Vertrauen und geben jedem Mitarbeiter das Gefühl, Teil des Ganzen zu sein. Wir leben eine offene Kommunikationspolitik, um das Unternehmen für alle Mitarbeiter transparent zu machen. Denn nur wer gut informiert ist, fühlt sich ernst genommen, kann Entscheidungen nachvollziehen und aktiv mittragen. Wer etwas wissen möchte, fragt einfach.

PRINZIP DES MITDENKENS

Eigenmotivation und eine unternehmerisch denkende Haltung erwarten wir von allen Mitarbeitern. Alle Mitarbeiter sind zum Mitdenken und Mithandeln aufgefordert und werden von ihren Vorgesetzen darin permanent unterstützt. Das führt dazu, dass alle Mitarbeiter ihr Potential auf ihrer Ebene voll ausschöpfen und eine aktive Einstellung zu Ihrer Tätigkeit haben. Bei uns gibt es keine Komfortzone: Wer partout nicht mitdenken, sondern nur abarbeiten will, gehört nicht in unser Team.

PRINZIP DER FÜHRUNG

Führen heißt Verantwortung für Menschen zu übernehmen und gemeinsam Ziele zu erreichen. Führung wirkt auf Menschen, die sich bewusst sind, dass sie zusammen mehr erreichen können als alleine. Jeder einzelne Mensch kann einen Beitrag zum Gesamtergebnis leisten und bringt ganz unterschiedliche Talente ein. Diese richtig ein- zusetzen und stets das gemeinsame Ziel vor Augen zu haben, ist der Auftrag guter Führung, die wir von unseren Führungskräften erwarten. Es zeugt von Weisheit, diese Aspekte zu berücksichtigen und jeden Menschen gemäß seinen Talenten einzusetzen.

PRINZIP DES VERTRAUENS

Bei uns herrscht eine vertrauensvolle Atmosphäre. Jeder geht vertrauensvoll mit den ihm übermittelten Informationen um. Mitarbeiter vertrauen uns, weil wir ihnen zuerst vertrauen. Der Grundsatz, dass wir den Menschen glauben, ist die Voraussetzung für die Vertrauenskultur in unserem Unternehmen. So entsteht gegenseitiges Vertrauen, das auch in schwierigen Zeiten belastbar ist. Vertrauen und Kontrolle stehen bei uns in gesundem Gleichgewicht. Unsere Mitarbeiter sehen Kontrolle als Chance zu zeigen, dass sie es wert sind, dass man ihnen vertraut. Vertrauensmissbrauch wird geahndet und bekannt gemacht.

PRINZIP DER EHRLICHKEIT

Ehrlichkeit und Vertrauen gehen Hand in Hand. Wir betreiben eine faire und ehrliche Geschäftspolitik ohne Bestechung, Vorteilsgewährung und jede andere Form von Korruption. Die Einhaltung aller Gesetze und sonstiger Rechtsvorschriften ist selbstverständliche Grundlage unseres Handelns. Wir sind natürlich auch ehrlich untereinander. Missbrauch wird nicht geduldet und hat immer Konsequenzen.

PRINZIP DER VERANTWORTUNG

Wir sind glaubwürdig, verlässlich, integer, respektvoll und wertschätzend. Wir übernehmen die Verantwortung für unser Tun und tragen die Konsequenzen aus dem, was wir verursacht haben.
Wir sind nicht für die ganze Welt verantwortlich. Aber jeder von uns ist verantwortlich für die Welt um uns herum. Was von uns ausgeht, ist wie ein Stein, der ins Wasser geworfen wird und Kreise zieht. Jeder einzelne übernimmt Verantwortung für sein Handeln und für das Team. Wir passen auf uns auf und unterstützen uns. Wir arbeiten gemeinsam an einem Ziel – alle zusammen! Verantwortung zu übernehmen, macht uns Spaß!

PRINZIP DER TOLERANZ

Toleranz bedeutet Respekt vor den Kulturen unserer Welt, unseren Ausdrucksformen und Gestaltungsweisen unseres Menschseins in all ihrem Reichtum und ihrer Vielfalt. Toleranz ist nicht gleichbedeutend mit Nachgeben oder Nachsicht oder Übereinstimmung, stellt jedoch eine mögliche Vorstufe zur Akzeptanz dar. Toleranz ist nicht nur eine Verpflichtung für uns, sondern auch ein Angebot an alle anderen: Bei Verstoß muss man bei uns mit Null Toleranz rechnen.

PRINZIP DER QUALITÄT

Wir stehen für Qualität und Frische, auf die man sich verlassen kann. Wir wählen unsere Lieferanten sorgfältig aus und fordern sie zur Einhaltung einer gleichbleibenden Qualität auf. Wir erwarten von ihnen 100 Prozent und gehen keine Kompromisse ein. Alle Mitarbeiter verpflichten sich, die Qualitätspolitik und die Qualitätsziele auf allen Ebenen des Unternehmens umzusetzen. Stellt jemand eine Abweichung fest, wird dies sofort der Geschäftsleitung gemeldet.

PRINZIP DER PARTNERSCHAFT

Für Mitarbeiter, Gäste, Partner, Lieferanten, Kapitalgeber oder Behörden sind wir verlässliche Partner, die sich an vereinbarte Leistungen halten. Wir verhalten uns stets offen und fair. Unser Interesse gilt dem langfristigen Schaffen von geschäftlichen Beziehungen und Partnerschaften.

PRINZIP DER NACHHALTIGKEIT

Unser Verhalten im Markt ist ausgerichtet auf Langfristigkeit. Nachhaltiges und verantwortungsvolles Handeln sind ein selbstverständlicher Teil der Unternehmensphilosophie. Hierbei geht es um den Aspekt des Förderns und Helfens zum Wohle der Allgemeinheit. Auch bei der Auswahl und dem Umgang mit unseren Lebensmitteln und Produkten bekennen wir uns zu unserer gesellschaftlichen Verantwortung für eine nachhaltige Erzeugung. Nachhaltigkeit bedeutet für uns, soziale, ökologische und wirtschaftliche Aspekte dauerhaft in Einklang zu bringen.

PRINZIP DES ERFOLGS

Erfolg heißt für uns Siegen im Wettbewerb! Die Kunst besteht darin, ein gutes Plateau zu erreichen, auf dem man bleiben kann, auch wenn die Konjunktur bergab geht. Es geht darum, robust zu sein, also die richtige Dienstleistung, den richtigen Umsatz, die richtige Größe und die richtige Rentabilität zu haben. So bleiben wir dauerhaft im Markt und sind beweglich. Gewinn ist die Folge von Erfolg und die Voraussetzung für die Geschäftstätigkeit, nicht aber ihr Sinn und Zweck. Der Gewinn muss dauerhaft ausreichend hoch sein. Wir wollen langfristig überlegene Ergebnisse. Sinnvolles Wachsen, initiiert und begleitet von guten Köpfen, Ideen und Gelegenheiten, ist das, was uns erfolgreich macht.

PRINZIP DER BODENSTÄNDIGKEIT

Wir sind und bleiben bodenständig, auch und gerade wenn wir erfolgreich sind und die Geschäfte boomen. Wir sind demütig, denn wir wissen, dass auch wir Fehler machen und die nächste Krise oder das nächste Unglück uns treffen kann. Wir sind sparsam und gehen mit allen Mitteln und anvertrauten Dingen sorgsam um.