Das Herzblut St. Pauli ist . . .

. . . ein Restaurant

„Lecker essen im Rotlichtmilieu und auf der größten Partymeile Deutschlands – gibt’s das überhaupt?“ Ja, das gibt’s! Von den Gästen hört man immer und immer wieder: „Super leckeres Essen und alle sind mehr als satt geworden“. Etliche Einträge in unserem Gästebuch sowie in bekannten Online-Bewertungsportalen zeugen von dieser Wahrheit. Der geschäftsführende Gesellschafter, Herr Dirk Kreuzer, gibt jedem Gast stets seine persönliche Zufriedenheitsgarantie: „Solltest du wider Erwarten nicht mit der Leistung unserer Küche zufrieden sein, dann laden wir dich gerne ein.“

. . . Leidenschaft des Küchenteams

Wer einmal das Vergnügen hatte, in die Herzblut-Küche zu spähen, der wird wahrscheinlich von dem leidenschaftlichen Treiben der Küchencrew tief beeindruckt gewesen sein. Hier wird noch frisch und vor allem selbst gekocht. Das ist die handwerkliche Quelle der leckeren Speisen, köstlichen Menüs, reichhaltigen Buffets und schmackhaften Finger-Food-Variationen. Regionale Gerichte und internationale Klassiker bilden den Kern dieser bodenständigen Küche. Abgerundet durch monatlich wechselnde Aktionsgerichte und garniert mit einer großen Portion Herzblut wird dein Besuch garantiert ein kulinarischer Erfolg!

. . . eine Cocktailbar

Natürlich trinkt man gern ein kühles ASTRA oder einen süffigen Wein. Doch sind die exotischen Cocktails, die unsere geschulten Barkeeper mixen, in jedem Fall einen Versuch wert. Wie in der Küche, wird hier auf hochwertige Grundstoffe und Markenspirituosen großen Wert gelegt. Obwohl schon das Beobachten der Barkeeper einen besonderen Genuss darstellt, ist das Geschmackserlebnis eines Herzblut-Cocktails etwas, dass man sich ruhig mal gönnen sollte.

. . . immer für eine Party gut

Egal zu welcher Jahreszeit und egal bei welchem Wetter, im Herzblut St. Pauli ist immer was los. Die lebendigen Partykonzepte und verrückten Mottopartys, sind längst weit über die Stadtgrenzen Hamburgs hinaus bekannt. Auch die gelungene Fusion zwischen Restaurant, Bar und Partylocation fasziniert die Besucher sehr. Wo gibt’s das denn auch, dass sich ein Restaurant fließend in eine Diskothek verwandelt?

. . . der Puls von St. Pauli

Heute wird das Herzblut St. Pauli in einem Atemzug mit dem berüchtigten Fußballverein FC St. Pauli, der bekanntesten ESSO-Tankstelle Deutschlands und dem berühmten Schmidt Theater genannt. Nicht ohne Grund. Hat doch das Herzblut St. Pauli den neuen Charakter der Reeperbahn entschieden mitgeprägt. Das Herzblut St. Pauli ist als Restaurant, Cocktailbar und Diskothek zentraler Treffpunkt auf dem Hamburger Kiez für all diejenigen, die Freunde guter Gastronomie, spannender Theaterinszenierungen, rhythmischer Musicals sowie Fans des Stadtteils sind.

. . . mehr als man erwartet

Fragt man die vielen Gäste und Stammgäste des Herzblut St. Paulis, was denn nun so besonders ist an dieser Location, dann hört man immer und immer wieder: „Hier ist der Name Programm. Ja, das Essen war lecker, die Getränke wohl temperiert und die Atmosphäre einladend. Doch die Herzlichkeit und Freundlichkeit, mit der man uns hier begegnet ist, hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Da gehen wir gerne wieder hin.“

. . . Gruppenpower

Für Gruppen von 10, 20, 30, 50, 100 oder auch noch mehr Personen ist es immer eine besondere Herausforderung, eine Lokalität zu entdecken, in der nicht nur die Atmosphäre stimmt, sondern auch die Gäste in einer angemessenen Zeit zufriedenstellend verpflegt werden. Nun, hier liegt ohne Zweifel eine der Stärken des Herzblut St. Pauli. Das mit Bedacht gestaltete Raumdesign lässt es zu, Gruppen harmonisch zusammenhängend zu platzieren. Service, Küche und Tresen sind gleichermaßen trainiert, damit die Gäste nicht nur gemütlich sitzen, sondern auch die Speisen und Getränke zügig und in einwandfreier Qualität serviert bekommen.